Kuyuy Performance Group

Kunstler/in

ALMUDENA BALLESTERO PAREJO

(Die Flucht aus der Metamorphosis und Contact Improvisation Workshop)

Almudena Ballesteros Parejo ist 22 Jahre alt und kommt aus Granada in Spanien.

Sie studierte Tanz am Konservatorium „Reina Sofía“ in Granada und spezialisierte sich auf den zeitgenössischen Tanz. Nach Beendigung ihres Studiums beschloss sie ihren Schwerpunkt, den zeitgenössischen Tanz, an der Kunsthochschule „AHK“ in Amsterdam zu vertiefen.

Almudena Ballesteros Parejo arbeitete bei den Firmen United-C (Holland), Crucible (Deutschland), Company NDC (Amsterdam) und Company Urban Reflects (Deutschland).


Sie bot Fortbildungen zur Kontaktimprovisation an folgenden Orten an:


- SODRE (Tanzschule in Uruguay)

- LENGUE LENGUE (Casa de Menesteres – Kulturhaus in Uruguay)

- VINCULADOS (Schule / Firma in Granada)

MAYA MENDOZA

(Dónde está el lobo feroz? / Wo ist der wilde Wolf?)

Maya Mendoza ist ein ecuatorianischer Fernseh- und Theaterschauspieler, der Kommunikation in Manta (Ecuador) studierte. Er spielte in zahlreichen Theaterstücken in verschiedenen Ländern. Darüberhinaus ist er Drehbuchautor und Regisseur. Maya Mendoza ist Mitglied der Theaterstiftung "La Trinchera".



JOAQUIN BALLADARES

(Dónde está el lobo feroz? / Wo ist der wilde Wolf?)

Joaquin Balladares ist ein Filmemacher, Theaterschauspieler und Regisseur.  Er absolvierte ein Film- und Fernsehstudium in Ecuador. In Deutschland studierte er Kommunikationsdesign. Er entwickelte verschiedene künstlerische Projekte wie Kurzfilme, Theaterstücke und Performances. Im Moment arbeitet er als freiberuflicher Videoproduzent in seinem "Film Atelier" im Herzen Würzburgs.

LUCRECIA BASUALDO

(Pareja Abierta)

Lucrecia Basualdo hat eine lange Theaterkarriere hinter sich. International ist sie als Schauspielerin und Regisseurin bekannt. Sie arbeitete in Argentinien, Brasilien, Deutschland und den USA.




zurück

Joaquin Balladares ist ein Filmemacher, Theaterschauspieler und Regisseur.  Er absolvierte ein Film- und Fernsehstudium in Ecuador. In Deutschland studierte er Kommunikationsdesign. Er entwickelte verschiedene künstlerische Projekte wie Kurzfilme, Theaterstücke und Performances. Im Moment arbeitet er als freiberuflicher Videoproduzent in seinem "Film Atelier" im Herzen Würzburgs.

JOAQUIN BALLADARES

(Pareja Abierta)

Isabella de la Luna

(Pareja Abierta)

Zum künstlerischen Leben kam Isabella de la Luna über den Tanz, der sie so verschiedene Stile wie Ballett, Bauchtanz  und ihre neueste Leidenschaft Butoh kennen und lieben lernen ließ. Die Neugier, neues Werkzeug der darstellenden Künste auszuprobieren, brachte sie zum Theater. In “Pareja Abierta” gibt Sie ihr theatralisches Debüt .